AeroGo-Luftfilm-Transport-Systeme

LFTS001

Luftfilm Transport Systeme mit AeroGo AeroCaster

Luftfilm-Verschiebungen machen Ihre Lasten nicht nur mobil, sondern erlauben auch eine ungeahnte Manövrierfähigkeit und genauestes Positionieren. Die Gewichtsverteilung des Verschiebegutes wird optimiert und Punktlasten werden vermieden, so dass auch bei geringer Boden-Tragfähigkeit ein sicheres Arbeiten bei grösstmöglicher Schonung des Bodenbelages möglich ist.

Für innerbetriebliche Verschiebeaufgaben, wie z.B. in einer Fertigungs-Strasse, werden häufig Palettentransporter mit Luftkissen oder AeroPlanks eingesetzt.

Mehr information zu Luftkissen im Allgemeinen finden sie im Leit Artikel Luftkissen Technik.

Trans Cycle Air Glide Systems AG

Technische
Beratung & Verkauf
Trans Cycle
Air Glide Systems AG

Tel. 056 416 98 10

» E-Mail
» Kontakt

Load Module™-Systeme

Die Load Module™-Systeme benutzen die Effizienz der Flüssigfilmtechnologie, um schwere Lasten auf einem fast reibungslosen Luftfilm schwebend zu transportieren. Mit AeroGo Lastmodulen kann eine Person leicht einige Tausend Kilos bewegen.

AeroGo Lastmodule sind vielseitig einsetzbar und effizient

Die AeroGo Lastmodule verbinden eine einfache Bedienung mit grosser Vielseitigkeit. Das Bewegen der Lasten ist leicht, aussergewöhnlich reibungslos, in allen Richtungen möglich und kann überall in der Arbeitsumgebung durchgeführt werden, wo die Bodenoberfläche angemessen ist. Die Bedienung in beengten Flächen ist ein Kinderspiel.
Die Load Module™ Aero-Caster® verteilen das Gewicht der Last über eine grössere Fläche als bei Rollen oder Rädern, und sie verbreiten die Belastung gleichmässig auf dem Boden. Dadurch werden Schäden am Boden vermieden und teuere Schienen, verstärkte Böden und Baustrukturen sind nicht mehr erforderlich.
Die AeroGo Lastmodule sind leicht und können je nach der Gewichtsverteilung unter den Lastpunkten der Last positioniert werden. Dadurch wird die Belastung der Laststruktur optimiert.

Eingeschoben montierter AeroGo Aerocaster

AeroGo AeroCaster können eingeschoben oder fix auf Modulen montiert werden.

Unbegrenzte Anwendungen

Die Lastmodule werden hergestellt, um die anspruchsvollsten Anwendungen bewältigen zu können. Sie sind perfekt für das Bewegen von massiven Lasten von der Montage bis zum Versand, für die Inbetriebnahme im Werk oder für eine Umstellung sowie für die Reparatur von grossen sperrigen Teilen wie Wärmeaustauschern und Transformatoren. Die Lastmodule sind ideal für das Heben oder Drehen von Montageteilen, die genaue Ausrichtung von Maschinen auf den Fussplatten, das Bewegen von Modulen sowie das Umstellen von ganzen Produktionslinien.

AeroGo Load Module™-Systeme

Das AeroGo Lastmodulsystem ist ideal zum Bewegen schwerer Lasten, beispielsweise für den Transport von der Montage zum Versand, beim Ein- und Ausbringen von Maschinen oder zur Reparatur grosser Anlagen wie Wärmetauschern oder Transformatoren. Lastmodulsysteme können angewandt werden zum Heben und Drehen von Anlagen, zum genau Auswuchten von Maschinen, zum Verfahren von Unterteilen oder zum Neuordnen von ganzen Montagestrassen. Lastmodulsysteme bestehen aus starken Luftkissenmodulen, farbigen Verbindungsschläuchen sowie einer kompakten und leicht zu handhabenden Druckregelbox.

Weitere Informationen zu den AeroGo Load Module Systemen finden sie auf unserem:

Datenblatt Load Module System

Load Module Systeme Konfiguration aus 4 oder 6 Modulen sowie Aero-Caster

AeroGo Aero-Plank™-Systeme

AeroGo Aero-Planks™ sind für die Bewegung langer und schmaler Lasten konzipiert. Sie werden häufig zum Transport zwischen Montagestationen oder in Bereichen, in denen Lasten nur von einer Seite her zugänglich sind, eingesetzt. Aero-Planks™ vereinfachen den Transport und die Positionierung z.B. von Containern, verfahrbaren Büros, schweren Maschinen, Maschinenunterteilen usw. Beim Einsatz von mehreren Aero-Planks™ gibt es fast keine Einschränkungen bezüglich des Gewichts und der Abmessungen der zu verfahrenden Last.

Weitere Informationen finden sie auf unseren Datenblättern:

Datenblatt Aero Plank System

Aero Plank Systeme aus mehrerern Castern

AeroGo Aero-Pallet™-Systeme

AeroGo Standard Luftkissenpaletten können Gabelstapler, Kräne und Transportbände ersetzen, oft zu einem sehr günstigen Preis. Paletten sind vielseitig und stark genug für fast jede industrielle Umgebung. Sie sind mit einer Vielfalt an Optionen wie verschiedene
Handgriffe, Aero-Caster® montiert in Kassettenleisten, Leerlasträder unter Federdruck und Führungsräder lieferbar. Für spezielle Anwendungsfälle bieten wir Lösungen an (Aero- Pallet™ und AeroGo Transporter) nach Kundenmass.

Informationsmaterial zu AeroGo Aero-Pallet Systemen finden sie unter:

Datenblatt Aero Pallet System

AeroGo Gapmaster™ Aero-Caster®

Gapmaster™ Luftkissenelemente sind speziell entworfene Luftkissenelemente, die es ermöglichen, eine Ladung problemlos über Fugen, Risse und Niveauunterschiede zu verfahren. Beispiele: Holzböden im Theater, Laderäume in Flugzeugen, Be- bzw. Entladung von Container und LKWs vom dem Ladeplatz.

Aerogo Gapemaster

Datenblätter und Informationsmaterial zu AeroGo Produkten

Datenblatt Load Module System

Datenblatt Aero Plank System

Datenblatt Aero Pallet System

Das Aerogo Aero-Caster® Luftkissen-Prinzip

Luftkissen Funktion nach AerocasterPrinzip

Mindestens 3 (meistens 4) oder mehrere Lastmodule werden unter der Last und um den Schwerpunkt herum positioniert sowie über eine Kontrollbox angeschlossen. Das Lastmodul wird stabil auf den Stützelementen getragen. Diese Stützelemente schützen den Ring des Aero-Casters® davor, bei ruhender Last zusammengedrückt zu werden.

Wenn Druckluft in den Aero-Caster® gepumpt wird, werden die Ringe aufgeblasen und bildet eine Versiegelung gegenüber der Bodenoberfläche. Wenn alle Aero-Caster® gegenüber dem Boden versiegelt sind und weiter Luftdruck zugeführt wird hebt sich die Last.

Wenn der Druck innerhalb der Luftkammer ausreichend ist, um das Gewicht der Last auszugleichen (Oberflache x Druck), reicht eine weitere leichte Druckerhöhung aus, um die Druckluft zwischen dem flexiblen Ring und dem Boden allseitig austreten zu lassen. Dadurch schwebt die Last auf einem dünnen reibungslosen Film aus Luft, der 0,08 bis 0,13 mm dick ist und Bewegungen in alle Richtungen in einer kompletten 2D Freiheit zulässt.

By | 2018-07-24T14:51:03+00:00 Juni 24th, 2015|Uncategorized|0 Comments

Leave A Comment